Bürgerliches Recht Schuldrecht, Allgemeiner Teil by Dr. Karl-Heinz Below (auth.)

By Dr. Karl-Heinz Below (auth.)

Von den Zweigen des Bürgerlichen Rechts kommt der Wirtschaftswissen­ schaftler mit dem Recht der Schuldverhältnisse am häufigsten und intensiv­ sten in Berührung, obwohl nicht alle dort zu behandelnden Fragen für ihn die gleiche Bedeutung haben wie für den Juristen. Diese Umstände stellen dem Verfasser vor allem zwei Aufgaben: Einmal muß eine Darstellung für den Wirtschaftswissenschaftler einen Abriß des gesamten Rechtsstoffes bieten, und zwar in einer leicht faßlichen paintings, die zunächst nicht allzuviel juristische Kenntnisse voraussetzt, aber dennoch so prägnant formuliert ist, daß sie wissenschaftlichen Ansprüchen genügt, wo­ bei sie stets den gegenwärtigen Stand der maßgebenden Meinungen wiedergibt. Sodann ist auf die besonderen Interessen eines Wirtschaftswissenschaftlers Rücksicht zu nehmen. Dies zwingt zu einer Auswahl. Daher werden manche nebensächlichen Fragen in eilender Kürze, zuweilen nur in einem einzigen Satz behandelt, zugunsten der wirklich bedeutsamen Probleme. Immer aber ist zu jedem Fragenkreis die weiterführende Literatur, eingehender als im "Allgemeinen Teil des Bürgerlichen Rechts", zitiert. Ebensowenig fehlt der häufige Hinweis auf wichtige höchstrichterliche Entscheidungen. Zahlreiche Beispiele suchen die Darstellung, der in ihrem Umfang Grenzen gesetzt waren, gerade für die Studierenden der Wirtschaftswissenschaften an­ schaulich und lebendig zu gestalten. KARL-HEINZ lower than Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung § 1 Der Begriff des Schuldverhältnisses eleven § 2 Quellen und Literatur des Schuldrechts 14 Erstes Kapitel Die Entstehung des Schuldverhältnisses § three Allgemeine Schuldentstehungsgründe 17 Der Vertrag § four Die Vertragsfreiheit und ihre Begrenzung.

Show description

Read Online or Download Bürgerliches Recht Schuldrecht, Allgemeiner Teil PDF

Similar administrative law books

Antitrust and the Bounds of Power: The Dilemma of Liberal Democracy in the History of the Market

Because it first got here into lifestyles, antitrust legislations has develop into increasingly more technical either in its shape and in its demeanour of enforcement. but technicalities and doctrines supply covert and never impartial options to a vital quandary that is of primary value: how a lot inner most strength is required to maintain financial freedom from the intrusion of public energy, and what kind of public energy is required to avoid inner most energy turning into a hazard to the liberty of others?

Restitutionary Rights to Share in Damages: Carers' Claims

This e-book explains the phenomenon of shared damages during which a stranger to litigation is entitled to proportion within the damages recovered in a felony swimsuit. admired examples are the carer, entitled to proportion within the fund of damages recovered through a sufferer of tort, and the indemnity insurer, entitled to take part in damages received by way of the insured.

Federal Contracting Made Easy, 3rd Edition

Achieve the government industry this day! how to holiday into and reach the government market with this complete advisor outlining every little thing you want to find out about federal contracting. Federal Contracting Made effortless, third variation, is an all-in-one resource designed to provide you a whole realizing of the way the government acquires offers and prone.

An Introduction to EU Competition Law

Succinct and concise, this textbook covers the entire procedural and noticeable points of european pageant legislation. It explores basic and secondary legislation throughout the prism of ECJ case legislation. Abuse of a dominant place and merger regulate are mentioned and a separate bankruptcy on cartels guarantees the coed gets the broadest attainable standpoint at the topic.

Extra info for Bürgerliches Recht Schuldrecht, Allgemeiner Teil

Sample text

Als 18) Vgl. Below, a. a. , S. 64 ff. 17) Zur Geldschuld vgl. Titze, a. a. , S. ; Enneccerus-Lehmann, a. a. , S. ; Esser, a. a. , S. ; Blomeyer, a. a. , S. ; Larenz, a. a. , S. ; Fikentscher, a. a. , S. 122 ff. 46 Bürgerliches Recht I Schuldrecht I Allgemeiner Teil C3 Preis nennt er französische Francs. Oder eine schweizerische Schokoladenfabrik offeriert ihre Ware in schweizerischen Franken. Selbstverständlich kann der Deutsche in französischer oder schweizerischer Währung zahlen. Da aber der Geldwert allein maßgebend ist, hat der Deutsche nach § 244 ebenfalls die Möglichkeit, in inländischer, also deutscher Währung zu zahlen, unter Berücksichtigung des Kurses der betreffenden Währung am Fälligkeitstage.

A. , S. ; Enneccerus-Lehmann, a. a. , S. ; Esser, a. a. , S. ; Blomeyer, a. a. , S. ; Larenz, a. a. , S. ; Fikentscher, a. a. , S. 122 ff. 46 Bürgerliches Recht I Schuldrecht I Allgemeiner Teil C3 Preis nennt er französische Francs. Oder eine schweizerische Schokoladenfabrik offeriert ihre Ware in schweizerischen Franken. Selbstverständlich kann der Deutsche in französischer oder schweizerischer Währung zahlen. Da aber der Geldwert allein maßgebend ist, hat der Deutsche nach § 244 ebenfalls die Möglichkeit, in inländischer, also deutscher Währung zu zahlen, unter Berücksichtigung des Kurses der betreffenden Währung am Fälligkeitstage.

Ohne die schädigende Handlung des Beklagten - den schädigenden Erfolg herbeigeführt haben würde ... "(1). Der zweite Eingriff vermag den schon gegebenen Kausalzusammenhang "nachträglich nicht mehr in Frage zu stellen"(2). (2) In Verbindung mit dieser Problematik steht die Gruppe von Fällen, bei denen der angerichtete Schaden später auch auf andere Weise herbeigeführt worden wäre. Z. : Jemand schlägt einem Hauseigentümer eine Fensterscheibe ein. Wenige Stunden später zerstört eine schwere Gasexplosion die Vgl.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 33 votes

Published by admin